Über den eAtlas

    Die Einträge des E-Atlasses werden ständig weiter aktualisiert. Der E-Atlas ist noch in der Entwicklung

    ZIEL

    Der E-Atlas zu Europäischen Agralandschaften (EAL) ist federführend durch den FEAL-Partner "Institut zur Erforschung der Europäischen Agralandschaften e.V. (EUCALAND)" entstanden. Seit 2010 ist es das Ziel, EAL zu beschreiben, ihre Geschichte, Entwicklung, Eigenart, Bedeutung für die Menschen usw. Insbesondere jene Landschaften, die aufgrund von Nichtnutzung oder die Uniformisierung von Landschaft - oft als Folge von Globalisierung oder falschgeleiteten Subventionen. Der E-Atlas geht über die reine Beschreibung hinaus, er sammelt auch Daten, Abbildungen und Kenntnisse über die europäische Kultur, das kulturelle Erbe,  Produktionsmethoden und -gewohnheiten im Zusammenhang mit diesen Agrarlandschaften.

    Der FEAL E-Atlas konzentriert sich in erster Linie auf die Landschaften, in welchen sich die FEAL Fallstudien befinden: Dehesa, Deltalandschaft, Ackerland, Heideland, Hochland, Huertas, Berglandschaften, Wiese, Offenlandschaft, Obstgärten/-plantagen, Weide, Ländlicher Raum, Halboffenlandschaften, Terrassenlandschaften, Weinberge, baumbestandenes Grünland. Diese FEAL-Landschaften sind in alle 7 Partnersprachen übersetzt. Die übrigen EAL gibt es momentan nur auf Englisch.

    IDEE

    Der E-Atlas basiert auf einer partizipativen Arbeitsweise. Mitglieder von EUCALAND beschreiben seit 2010 einen Landschaftstyp pro Jahr - nach einem standardisierten, einheitlichen Schema, welches im EUCALAND-Handbuch festgelegt ist. Diese Arbeit wird fortgesetzt und alle sind herzlich eingeladen, daran mit zu wirken. Es gibt regelmäßige Arbeitstreffen und Veröffentlichungen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage des Netzwerks (eucaland.net). Diese Arbeitsweise ist der Grund dafür, dass der Umfang der Informationen zu den einzelnen EAL variiert. Zum Teil gibt es Einträge zu 2 Ländern, in anderen Fällen zu 10 Ländern. Jedes Jahr werden neue Informationen, neue Fotos, neue Karten und neue Daten hinzugefügt.

    MITMACHEN

    Wenn Sie entweder vollständige Beschreibungen oder einfach nur weitere Abbildungen, Daten, Karten zur Verfügung stellen möchten, wenden Sie sich bitte an: secretariat@eucalandnetwork.eu. Sie können auch Vollmitglied von EUCALAND werden und regelmäßig an Arbeitstreffen und Projekten teilnehmen.